Action Damien:

Die Sprachenlehrerin J. Trost wird gemeinsam mit der Schülerin, die sie nach Nicaragua begleitete, Präsentationen in mehreren Klassen abhalten und so von ihren Erfahrungen berichten. Ihr Anliegen ist, die SuS für die Anliegen der Dritten Welt zu sensibilisieren und sie zum Engagement zu motivieren.

  • Dieses Projekt fördert insofern den interkulturellen Dialog, als dass es den SuS ermöglicht, einen Einblick in die Reise zu gewinnen und sich einen Überblick der Lage in Nicaragua zu verschaffen. Hinzu kommt, dass die SuS für die Anliegen der Dritten Welt sensibilisiert werd

© 2015 Robert-Schuman-Institut

20170213_130635