Am Montag, den 4. Januar startet die Schule wieder und dies bis auf weiteres in Code Rot.

Schüler(innen) und Personalmitglieder, die sich länger als 48 Stunden in einer roten Zone im Ausland aufgehalten haben, gelten als "Hochrisikokontakte“ und müssen sich für mindestens 7 Tage in Quarantäne begeben. Sie dürfen also nicht zur Schule kommen.

.

Diese Personen müssen sich am 1. und am 7. Tag der Quarantäne einem PCR-Test unterziehen. Nur wenn der PCR-Test am 7. Tag negativ ist, kann die Quarantäne beendet werden.

 

Um die Corona-Pandemie effizient zu bekämpfen und die Schulen weiterhin offen halten zu können, bitten wir alle, die ministeriellen Vorgaben zu befolgen.

© 2015 Robert-Schuman-Institut