Schulmediothek

 

"Lesekompetenz ist mehr als einfach nur lesen zu können. PISA* versteht Lesekompetenz
als ein wichtiges Hilfsmittel für das Erreichen persönlicher Ziele, als Bedingung für die Weiterentwicklung
des eigenen Wissens und der eigenen Fähigkeiten
und als Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.“ (Zitat aus der PISA-Studie)

Unsere mit rund 8000 Medien ausgestattete Schulmediothek ist ein Ort der Arbeit und der Entspannung.
Hier können die Schüler mit ihren Lehrern arbeiten, oder sich in ihren Freistunden aufhalten,
um zu lesen oder sich Medien jeglicher Art auszuleihen, sei es für den Unterricht oder für die Freizeit.
Die Mediothek ist auch in den Pausen geöffnet.

Eine pädagogisch ausgebildete Schulbilbliothekrain steht den Schülern während den Schulzeiten unterstützend zur Seite.
Die Schüler erhalten kostenfrei eine Mediothekskarte, die es ihnen ermöglicht, sowohl in der Schulmediothek
als auch im "Verbund Media DG" Medien auszuleihen.

www.mediadg.be

* Europäische Schulleistungsstudie

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schulmediothek - Personal   

Julia KAUTZ
Mediotheksleitung
 


Aufgabenbereich:

Verwaltung der Schulmediothek

Förderung der Lesekompetenz                    
der Informationskompetenz                    
der Medienkompetenz                   
der Kommunikationskompetenz

 

Schulmediothek - Aktivitäten

Leseförderung

Autorenlesungen

Unterricht in der Mediothek

Events

Freizeit

Schreib- und
Theaterwerkstatt

 

Angebote und Aufgabenbereiche

 Die  RSI- Mediothek

  •  

    • stellt Lehrern und Schülern geeignete Medien und Informationen zur Verfügung

    • vermittelt Medienkompetenz

    • fördert die Selbsttätigkeit der Schüler

    • ermöglicht Teamarbeit

    • erleichtert die Anwendung neuer Lern- und Arbeitsformen

    • unterstützt den Aufbau von eigenverantwortlichem Lernverhalten

    • bietet Leseförderung

    • fördert die Kommunikationsfähigkeit der Schüler

 

Die RSI- Mediothek  bietet  u.a.

  •  

    • Beratung bei der Mediennutzung

    • Vermittlung von Strategien des Informationserwerbs

    • Hilfe bei der Nutzung von Nachschlagewerken, Computersoftware und Datenbanken

    • Technische Beratung bei der Nutzung von EDV-Geräten bzw. multimedialen Angeboten sowie bei der Nutzung des  Internets

    • Einführung von Lehrern und Schülern in die Bibliotheksbenutzung

    • Erarbeitung spezieller Informations- und Beratungsangebote

    • Mithilfe bei der Leseerziehung

    • Literaturvermittlung

    • Planung und Durchführung von Leseförderaktionen (Autorenlesungen, Vorlesestunden, Lesenächte usw.)

    • Erstellung von thematischen Literatur- und Medienverzeichnissen, Neuerwerbungslisten

    • Planung, Organisation und Aufbau von Medienausstellungen

    • Zusammenstellung von Medienkisten

    • Mithilfe bei der Durchführung von bibliotheksgestütztem Unterricht

    • Beteiligung an schuleigenen Projekten

    • Unterstützung bei der Erprobung neuer Unterrichtsformen

    • Werbung für die Schulmediothek (Lesetipps,….)

    • Jahresberichte über Angebote und Aktivitäten der Mediothek

Neuanschaffungen

Schulmediothek - Curriculum

 

Inhaltskontexte

 

1. Stufe.

Arbeiten mit Nachschlagewerken

                    1.  Im Wörterbuch nachschlagen

                     2. Rechtschreibung nachschlagen

                     3. Im Lexikon nachschlagen

                     4. Länder, Städte, … im Atlas nachschlagen

 

Übungen zur Förderung der Lesekompetenz

                    1. Einen Text überfliegen und den Inhalt erschließen

                    2. Systematisches  Lesen

 

Die 5 – Schritt- Lesemethode

 

Die Gliederung eines Textes

                     -  Fragen zu einer aufgeschlagenen Internetseite beantworten können (Internetrallye)

                     -  Das Jugendbuch ( Kennen lernen  der verschiedenen Jugendbücher und ihrer Autoren –                        Heimlektüren, Klassenlektüren, Autorenlesungen)

 

 

2. Stufe

Systematisches Lesen fördern

                 1. Schlüsselbegriffe markieren ( Markierungsregeln)

                 2. Informationen zusammenfassen und gestalten

 

Das Fachbuch

                 1. Fachbücher kennen lernen

                 2. Sich den Umgang mit Fachbüchern aneignen (Inhaltsverzeichnis, Wortregister,…)

 

Informationen im Internet suchen

                1. Mind - Map zu einem Thema erstellen

                 2. Informationen  recherchieren

                 3. Informationen auswerten und bearbeiten

 

Das literarische Buch

                1. Literarische Bücher kennen lernen

                2. Zum Lesen verlocken

                3. Buchpräsentationen im Unterricht fördern

 

 

3. Stufe

    1. Die Referatgestaltung / Die Endarbeit

                    - Inhaltsverzeichnis erstellen

                    - Quellennachweis

                    - Mit Zitaten arbeiten

 

    2. Informationen auswerten, bearbeiten und gestalten

 

    3. Die Power Point – Präsentation

 

   4. Den Lehrstoff vertiefen anhand von Fachbüchern

© 2015 Robert-Schuman-Institut