Schulterschluss Robert-Schuman-Institut und Bund der Familien


Storchennest- Ein neues Angebot für Kinder und Erwachsene

Ab Mittwoch, den 24. Februar findet am RSI Eupen wöchentlich eine Kinderanimation statt. Die Schülerinnen und Schüler der Abteilung „Betreuer für Kindergemeinschaften“ bieten zwischen 13-16 Uhr kulinarische, kreative, sportliche, spielerische und musikalische Aktivitäten für die Kinder an. Die Schüler werden dabei von zwei Fachlehrerinnen angeleitet und können durch ehrenamtliche Mitarbeiter des Kooperationspartners „Bund der Familien“ unterstützt werden. In einer ersten Phase gilt das Angebot nur während der offiziellen Schulperioden. Es könnte aber bei guter Akzeptanz später auch auf Ferienzeiten ausgedehnt werden.

Interesse für Andersartigkeit wecken

Die Animationsnachmittage richten sich an alle Kinder im Alter zwischen 3 und 8 Jahren und insbesondere auch ausdrücklich an die Kinder von Zuwanderern.

Kinder mit körperlicher/und oder geistiger Einschränkung sind ebenfalls nach Absprache willkommen. Insgesamt können wöchentlich bis zu 30 Kinder betreut werden.

Parallelangebot für Erwachsene

Für die Eltern - in der Regel oft die Mütter- werden Work-Shops angeboten, z.B. Gesang, Kochen, Sprachförderung, Bastelaktvitäten.

Mit dem neuen Angebot wird ein Begegnungsort der Kulturen für Kinder und Erwachsene geschaffen, in dem in völlig ungezwunger Atmosphäre Verständnis und Akzeptanz gefördert wird. Aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Bund der Familien, welcher durch ehrenamtliche Mitarbeiter zur Unterstützung des Projekts beiträgt, kann die Kinderanimation dem REK-Projekt der DG „Miteinander stark“

zugeordnet werden.

Die Teilnahme für Kinder und Erwachsene ist kostenlos aber eine vorherige Anmeldung ist zwingend notwendig: RSI Eupen 087/59 12 70 Gabriele Kirschvink.

885


Recent Posts
Archive

© 2015 Robert-Schuman-Institut